TRT- Athleten wieder im Wettkampfmodus

Nach der langen Durststrecke mit endlosen Absagen aufgrund der Corona Pandemie finden nun langsam wieder die ersten Wettkämpfe statt. Der Knappenmann, „der schnelle Triathlon im Lausitzer Seenland“, bietet für jeden etwas, von Lang- bis Jedermanndistanz.

Zwei unserer TRT- Athleten, Frank Hempfler und Matthias Hautsch, sind aufs Ganze gegangen und haben die Langdistanz (3,8km Schwimmen-180km Radfahren-42km Laufen) in Angriff genommen. Hut ab, in so einem verrückten Jahr die Motivation für das umfangreiche Training aufzubringen.
Mit Platz 5 in ihren jeweiligen Altersklassen haben beide ein super Ergebnis erzielt. Zusätzlich konnte Frank noch seine Schwimm- und Radzeit verbessern.

Frank Hempfler 10:27:22 ( 1:10:59 – 4:50:45 – 4:14:46 )
Matthias Hautsch 11:15:58 ( 1:10:59 – 5:11:31 – 4:45:35)

Veröffentlicht unter Verein

Absage des Cross-Triathlon 2020

Aufgrund der derzeitig unsicheren Situation haben wir uns entschieden, keinen Nachholtermin für den Cross- Triathlon in diesem Jahr anzubieten.

Wir bedauern diesen Beschluss, sehen aber keine andere Option, einen reibungslosen Ablauf des Wettkampfes durchführen zu können.

Wir hoffen auf Euer Verstänsnis und freuen uns, euch 2021 gesund und zahlreich an der Startlinie begrüßen zu dürfen.

Sportlerehrungen im CCP

Jahr für Jahr finden im Congress Centrum Pforzheim die Sonderehrungen für lokale Einzel- und Teamsportler statt. Herausragende Erfolge, vor allem aber das erbrachte Engagement, werden hier im Rahmen der Veranstaltung geehrt. Duncan Frey gehört mittlerweile zum Bundesnachwuchskader. Die Erfolge, die hierfür nötig sind, fordern hartes und diszipliniertes Training. Im letzten Jahr erreichte Duncan den 6. Platz bei den Deutschen A-Jugend Meisterschaften, im Team sogar den Meistertitel. Unter anderem konnte er die baden-württembergische Meisterschaft für sich entscheiden.

Veröffentlicht unter Verein

Schwimmwochenende zur Vorbereitung auf die Saison

Am vergangenen Wochenende fand beim TRT Remchingen das jährliche Schwimmwochenende statt. In den vier Trainigseinheiten an vier Tagen wurde ein deutlicher Fokus auf die Technikverbesserung und die Ausdauer gelegt.

Insgesamt wurden, je nach Leistungsgruppe zwischen 8 und 14 km an
diesem Schwimmwochenende zurückgelegt. Besonders beeindruckend war, dass
unsere Trainer Jörg Frey und Alexander Barth, die sich an den Tagen
abwechselten, bis zu 3 Leistungsgruppen gleichzeitig gecoacht haben.

Ein besonderes Highlight war wieder die Schwimmanalyse mit der Kamera,
die jedem Schwimmer schonungslos schwimmtechnische Schwächen aufzeigt.
Sie bietet aber, in Zusammenarbeit mit den Trainer, eine fundierte Basis
zur Verbesserung der individuellen Technik.

Neben den intensiven Trainingseinheiten hatten wir wieder jede Menge
Spaß an diesem Wochenende, nicht zuletzt durch unseren Besuch im
Brauhaus am Freitag Abend.

Winterlaufserie Rheinzabern

Winterlaufserie Rheinzabern

Der TRT Remchingen zeigt sich auch im Winter von bester Seite. Die Winterlaufserie in Rheinzabern beinhaltet drei Läufe, von denen schon zwei im Dezember (10km) und im Januar (15km) absolviert wurden. Der dritte über 20km findet im Februar statt. Die abwechslungsreiche Strecke durch die Pfalz zieht jedes Jahr viele Athletinnen und Athleten an. Am Start waren bisher Matthias Hautsch, Frank Hempfler, Daniela Eichinger, Nina Olschewski, Timo Mende, Uwe Baum und Michael Schäffler

Matthias Hautsch, Daniela Eichinger, Frank Hempfler; es fehlen: Nina Olschewski, Timo Mende, Michael Scheffler, Uwe Baum