Die TRT Jugend beim Hockenheimringlauf und ihrem ersten Formtest

Die Jugend des TRTs befindet sich zwar noch in einem frühen Stadium ihrer Vorbereitung für die kommende Saison. Trotz allem fand ein erster Formtest auf dem Hockenheimring statt. Es galt die eigene Form unter Wettkampfbedingungen zu testen. Alle Ligastarter durften sich beim 5km Lauf unter Beweis stellen. Trotz einiger krankheitsbedingter Ausfällen konnten der TRT zahlreich an den Start gehen und sich dort u.a. mit Laufspezialisten messen.

Besonderes Highlight ist natürlich Laufstrecke an sich. Wo sonst motorisierte Rennen stattfinden, ist die Strecke für die Läufer freigegeben. Bei Rundenzeiten um die 00:01:15 in der Formel1, brauchen die Läufer doch etwas länger, um die gesamte Rennstrecke zu bewältigen. Ein weiterer Höhepunkt ist natürlich auch der original Zieleinlauf. Es werden zwar keine Zielfahnen geschwenkt, aber trotz allem spektakulär. Duncan Frey war unser bester TRTler mit einer Zeit von 00:17:05 durfte er sich über einen 14. Platz freuen. Seine Schwester Enya hat sehnlichst darauf gewartet die 20 Minuten Marke zu knacken und hat es auf dem schnellen Hockenheimring endlich geschafft. Mit einer Zeit von 00:19:54 und dem 12.Platz. Herzlichen Glückwunsch. Auch David Paulus und Nelly Strein haben ihre 5km Bestmarke um etliche Sekunden verbessert.

Anbei die alle Ergebnisse:

Duncan Frey (14.)           00:17:05

Maurice Kiock (37.)        00:18:32

David Paulus (38.)           00:18:48

Enya Frey (12.)                 00:19:54

Nelly Strein (19.)             00:20:17

Paul Friedrich Bruggner (72.)     00:20:43

Sabrina Fleig (22.)           00:20:46

Fabrice Kiock (77.)          00:20:54

Julie Bruggner (24.)        00:21:03

Simon Paulus (79.)          00:21:10

Alessia Congiu (40.)        00:22:41

Jasmin Kanjuh (42.)        00:22:57

1,1 km Clara Strein 00:05:09

300m Pit Strein 00:01:34