Der 11. Remchinger Crosstriathlon wiedermal ein voller Erfolg

Linda Detering und Andreas Rath holen sich die Einzeltitel

Anfangs stand die Durchführung der 11. Auflage des Remchinger Crosstriathlon im Wilferdinger Freibad unter keinem guten Stern. Durch den Dauerregen und Temperaturen um die vier Grad am Vortag musste durch die Organisatoren und mit Hilfe der Wettkampfrichter eine Entscheidung her.

Zwischen kompletter Absage, wie es leider viele Sportveranstaltungen an diesem Wochenende getroffen hat und einigen Alternativen, wurde letztendlich eine für die Athleten äußerst positive Entscheidung getroffen. Aufgrund der viel zu kalten Temperaturen, fand für die Inklusivkinder lediglich ein Lauf, für die Kinder ein Duathlon (Laufen-Radfahren-Laufen) und für die Erwachsenen ein Triathlon mit fünfzehnminutiger Pause zum Abtrocknen nach dem Schwimmen statt. Damit war der Grundstein für eine erfolgreiche Durchführung und hervorragende sportliche Leistungen gelegt. Erfreulicherweise haben sich  viele Athleten durch kühlen Temperaturen nicht abschrecken lassen. Frühzeitig zur Anmeldeeröffnung kamen auch schon die ersten Kurzentschlossenen, um sich diesen Wettkampf nicht entgehen zu lassen. Und so ging es für 57 Kinder bzw. Jugendliche, 118 Erwachsene und 9 Teams ab 10 Uhr an den Start.

Gestartet wurde unter großen Beifall traditionell mit der „Swim and Run inklusiv“ Gruppe. Kurz im Anschluss kamen die Kinder an den Schwimmstart, um ihr sportliches Vermögen unter Beweis zu stellen. In altersgerechten Streckenlängen stellten sich alle Kinder ab den Jahrgängen 2013 an den Start stellen, um sich nach einer kurzen Laufstrecke, auf die Radstrecke rund um das Freibad zu begeben. Der Abschließende Lauf führte die jungen Athleten ins Ziel.

Die vielen angereisten Zuschauer fieberten dann doch noch den Triathlon Wettkämpfen entgegen. Durch die viel zu kalten Außentemperaturen absolvierten die Athleten zuerst ihre je nach Wettkampf ihre Schwimmstrecke von 400m bzw. 500m im beheizten Freibad von Wilferdingen. Danach hatten die Sportler eine fünfzehnminutige Pause, um sich trocken und entsprechender Kleidung auf die Radstrecke bzw. Laufstrecke begeben zu können.

Mit den Jugendlichen (Jugend A+B) und FUN-Startgruppe startete um 11:30 Uhr der erste Crosstriathlon. In dieser Kategorie sind die Strecken kürzer als beim Classic Wettbewerb. Insgesamt 19 Teilnehmer stellten sich der Herausforderung 400m zu schwimmen, 9km MTB zu fahren und 2,5km zu laufen. Wie im Vorjahr hat bei den Männern David Landenberger von der Tria Echterdingen die FUN-Startgruppe für sich entschieden. Den Platz ganz oben auf dem Podest sicherte sich bei den Frauen Larissa Ziegler von der SG Poseidon Eppelheim.

Im Mittelpunkt stand jedoch der Hauptwettbewerb CLASSIC (500m Schwimmen, 18km Radfahren, 5 km Laufen). Ambitionierte Sportler, Vereinsgruppen, Familien, Neueinsteiger treten an, um den Sport Triathlon, der aus drei verschiedenen Sportarten (Schwimmen, Rad, Laufen) zusammenfasst zu erleben. Bei dem durchaus selektiven und matschigen Mountainbikekurs holte sich Andreas Rath von der LG Steinlach-Zollern in einer Zeit von  1:15:06 vor Fabian Buchmann (Tricon Schwäbisch Hall) und Tom Hausschild (SV Neckar Heidelberg) den Tagessieg. Bei den Frauen entschied Linda Detering vom MTV Stuttgart das Rennen in 1:29:10 für sich. Über die Plätze hinter ihr freuten sich Anja Elser (Tria Echterdingen) und Wiebke Schiwy (LG Steinlach-Zollern).

Wie jedes Jahr, haben auch in diesem Jahr die Teamstarter den 10. Remchinger Kinder- und Crosstriathlon beendet. Mit kreativen Teamnamen, wie „ChilAusMerika“ oder „Team trallala“, viel Spaß und Motivation gingen an diesem Tag 9 Staffeln an den Start. Hier gewann wie im letzten Jahr auch die Mannschaften der Bike Riders bei den Herren und Coach-Mueller.de bei der reinen Frauenstaffel.

Nach dem alle Räder vom Matsch und Dreck befreit worden waren, wurde die Veranstaltung mit der abschließenden Siegerehrung abgerundet. Vielen Dank an alle Helfer, Organisatoren und Starter, die alle zu dieser tollen und durchaus gelungenen Veranstaltungen ihren Beitrag leisten. Wir freuen uns aufs nächste Jahr.

Fotos unter: https://www.flickr.com/photos/150897413@N05/albums/72157704989692712/