Zwei Kader TRT- „Kids“ starten in Wallisellen

Am Sonntag, 15.04.18, stand ein ganz besonderer Wettkampf auf unserem Plan. Meine Freundin Milena Stippinger und ich, Duncan Frey, durften beim internationalen Ländervergleich in Wallisellen (Schweiz) starten. Wir beide sind im  D-Kader des Baden- Württembergischen Triathlon Verbands.

Dort waren die Strecken etwas kürzer als wir es gewohnt sind: 600 m Schwimmen, 14 km Radfahren und 4 km Laufen. Wir starteten zusammen  mit den Profis (z.B.  Andi Böcherer) und Junioren in der Altersklasse Youth 16/17. Nach einer langen Vorbereitungszeit war dies der erste Triathlon Wettkampf für uns in diesem Jahr.

Milena, die nach einem starken Schwimmen ihre Badekappe auf dem Weg in die Wechselzone verlor und diese erst wieder aufsammeln musste, verpasste  so den Anschluss an die 2. große Radgruppe. So bewältigte sie alleine die 14 km lange Radstrecke. Beim Laufen musste Milena nach wirklich sehr guter Leistung leider verletzungsbedingt aufgeben.

Ich selber kam mit einem großen Pulk aus dem Wasser, der dann auch die 2. große Radgruppe bildete. Nach 2 von 3 gefahrenen Runden musste ich nach einer Attacke am Berg von der Gruppe abreißen lassen und alleine weiterfahren. Beim anschließenden Laufen konnte ich als Zweitplatzierter der Youth das Rennen beenden.

Alles in allem ein sehr guter und interessanter Wettkampf , der unsere gute Form und die sehr gute Leistung unserer Trainer unterstreicht.