Eine neue persönliche Rekordweite von Ulrich Haag

Die neue Saison startete Ulrich Haag am 6. Mai beim 24 h Schwimmen in Freudenstadt mit 10.100 m, wo die Kreissparkasse Freudenstadt für jeden km an den Kinder- und Jugendhospitzdienst des Malteser Hilfsdienstes spendete.

Gut vorbereitet ging es dann am 12. Mai zum 24h Schwimmen in Mühlacker wo es mit dem Team Warmduscher und persönlichen12.750 m einen weiteren Teamsieg zu feiern gab. Nach einer Pause ging es dann am 01. Juli nach Saarburg zum dortigen 24 h Wettbewerb. Bei extrem kalten Bedingungen von 16 Grad Außentemperatur und Dauerregen beendete Ulrich in Führung liegend nach 9 Stunden mit 18.000 m den Wettkampf. Am Ende reichte es noch zu Platz 4 in der Männerwertung. Der Verzicht sollte sich jedoch lohnen, denn am 8. Juli in Höfen, gelang ihm bei extrem heißen Temperaturen ein neuer persönlicher Rekord beim 12 h Schwimmen mit 25.200 m. Dazu und zum 2. Platz in seiner Wertungsklasse sagen wir „Herzlichen Glückwunsch“.

Ulrich Haag bei seinem Rekord