Der Auftakt zum diesjährigen DTU Cup fand am 14. Mai in Forst am Heidesee statt

Die vom Trainerteam Alex Barth, Jörg Frey und Martin N. optimal vorbereitete TRT Jugend um Julie Bruggner, Mario Kanjuh und Duncan Frey fanden auf der Anlage am Heidesee in Forst glänzende Bedingungen vor. Nach einigen Fragezeichen wurde am frühen Morgen entschieden, dass die Seetemperatur ausreicht für einen Triathlon.

Als erster TRT Starter ging Mario Kanjuh (Jugend A) an den Start. Nach einer guten Schwimmzeit kam Mario im hinteren Drittel aus dem Wasser. Die Radstrecke fuhr er in einem 2er Team und schaffte es auf der Laufstrecke, auf die vor ihm laufende Gruppe aufzuschließen, und sich um einige Plätze zu verbessern. Im Ziel belegte Mario einen sehr guten 59. Platz in seiner Altersklasse.

Julie Bruggner startete als nächste TRT Teilnehmerin bei der Jugend B weiblich, und auch sie ging im hinteren Drittel aus dem Wasser. Trotz eines großen Rückstandes gelang es Julie, im Rad an die vor ihr fahrende Radgruppe aufzuschließen, und diese zum letzten Wechsel sogar anzuführen. Ihre gute Position verteidigte Julie auch auf der Laufstrecke, wo sie zudem noch an einigen Läuferinnen vorbeizog. Im Ziel erreichte Julie einen sehr guten 31. Platz.

Duncan Frey DNF.

Dieser 3. Jugend-Wettkampf in der Saison 2017 hat gezeigt, dass sich das harte Wintertraining sehr positiv auf die Leistung der TRT Jugend auswirkt. Dies ist ein großer Verdienst der Trainer um Jörg Frey, Alex Barth Martin N. Wir gratulieren der erfolgreichen TRT Jugend zu ihren sehr guten Ergebnissen und ihren Platzierungen.

Mario Kanjuh und Julie Bruggner freuen sich über ihre sehr gute Ergebnisse beim DTU Auftakt 2017

Julie Bruggner

Bericht: Tanja Bruggner