29. Silvesterlauf in Forchheim

Am 31.Dezember begab sich eine Delegation des TRT Remchingen zu den Sportfreunden nach Forchheim bei Karlsruhe, um dort beim 29. Silvesterlauf das Jahr sportlich ausklingen zu lassen. Wie bereits einige Wochen zuvor in Bad Schönborn herrschten auch in Forchheim arktische Bedingungen von deutlich unter 0° C. Der Motivation tat dies aber keinen Abbruch, denn zusammen mit den fünf TRTlern fanden sich über 600 Läufer um 14:00 Uhr an der Startlinie ein.
Der flache Rundkurs, der bis kurz vor Ende keine erwähnenswerte Steigung aufwies, erlaubte es den Teilnehmern, ein gleichmäßiges Tempo zu laufen und dabei sogar noch Spaß zu haben.
Als Erster des TRT-Quintetts erreichte Frank Hempfler nach 43:48 Minuten. das Ziel, gefolgt von Frederic Werner in 45:45 Minuten. Mit Dieter Zimmermann in 47:49, Matthias Hautsch in 47:50, Massimo Congiu in 49:00 und Marcel Schroth in 51:22 Minuten waren alle TRT-Starter erfolgreich im Ziel, wo sie sich anschließend wohlverdienten, warmen Tee und leckere Brezeln schmecken ließen!

v.l.n.r.:stehend: Marcel Schroth, Frank Hempfler, Dieter Zimmermann, Mathias Hautsch
v.l.n.r.: knieend: Massimo Congiu, Frederic Werner