Swim across Germany

Wie schon an dieser Stelle berichtet, hat Ulrich Haag vom TRT Remchingen vor, während eines Jahres in Etappen schwimmend eine Strecke von insgesamt 322 Km zu bewältigen.
Vom August bis Oktober sammelte er weiter fleißig Kilometer:
Am 20.08. nahm Ulrich an einem 24-h-Schwimmen in Sondershausen in Thüringen teil. Im unbeheizten Freibad (20 Grad Wassertemperatur) bei 16-19 Grad Außentemperatur fror er gehörig, da es zudem auch keine warmen Duschen gab. Um so höher ist die Leistung von 20.000m und der 2. Platz anzurechnen.
Am 09.09. dann das Heimspiel in Remchingen: das 1.111-min-Schwimmen. Bei warmen Außen- und warmen Wassertemperaturen hat das sehr viel Spaß gemacht. Das DLRG Remchingen hatte die Veranstaltung richtig gut organisiert, ein Riesenunterschied zu Sondershausen. Als Ergebnis stehen 23.000m und der 4. Platz zu Buche.
Am 24.09. fand in Karlsruhe ein 12-h-Schwimmen statt, der letzte Freibad-Wettbewerb der Saison. Geschwommen wurde zu Gunsten der Lebenshilfe Karlsruhe-Ettlingen HWK. Pro  Km wurde von Sponsoren 1 € gespendet. Die Teilnehmer waren selbst aus Hamburg angereist. Die 4-er Spitzengruppe aus Lahr, Karlsruhe, Stuttgart und Remchingen lag bis zur Hälfte nahe beieinander. Bei Stunde 9 lag Ulrich mit dem späteren Sieger noch gleichauf, musste ihn dann aber ziehen lassen. Endergebnis: 23.300m und 2. Platz, was eine deutliche Steigerung der persönlichen Bestweite bei 12 Stunden-Schwimmen bedeutet.
Somit hat Ulrich Haag knapp 210 Km bewältigt und bleibt zuversichtlich, dass er die verbleibenden 112 Km bis April 2017 schafft.

160820-sondershausen
Die Aktion von-0-auf-Volkstriathlon – women only – steht kurz vor dem Start. Am Samstag, den 5.11. um 14 Uhr beginnen wir mit dem Athletiktraining in der Singener Mehrzweckhalle. Am Sonntag steht das erste Schwimmtraining auf dem Programm, wo wir mit den Grundlagen zum Kraulschwimmen beginnen. Es sind noch Plätze frei ! Weitere Infos auf unserer Homepage www.TRT-Remchingen.de oder bei Jochen Fleig 07232 / 73 58 64.