1111 Minuten Schwimmen

Nachdem die TRTler letztes Jahr schon Erfahrungen mit dem 1111-min-Schwimmen sammeln konnten, gingen auch dieses Jahr wieder eine Abordnung von Triathleten an den Start.

Kurz vor 12 Uhr nachts fiel der Startschuß und einige der Athleten gaben auch gleich richtig Gas. Mit Phillip Barth war vom Start weg sogar einer der TRT-Kids mit dabei. Es sei vorweggenommen, dass er die famillieninterne Wertung gegen seinen Papa mit klarem Vorsprung gewann.

Obwohl das Wetter mitspielte und es nicht regnete, wurde es Stunde um Stunde immer kühler. Leider funktionierten die warmen Duschen im Schwimmbad nicht und so konnte man sich dort nicht aufwärmen. In weiser Voraussicht hatten wir ein Zelt aufgebaut, Decken und heißen Tee mitgebracht, so daß wir uns in den kurzen Ruhephasen wenigstens so aufwärmen konnten.

Ein besonderes Erlebnis war es, bei Tagesanbruch zu schwimmen; die Spitzenschwimmer/innen hatten da schon mehr als 15 km absolviert.

20130715_1111 Minuten

Ab dem frühen Morgen kamen dann weitere TRT-Kids hinzu und zogen eifrig ihre Bahnen. Ein erwachsener Teilnehmer bekundete seinen Respekt mit dem Kommentar „Darf man in dem Alter schon so schnell schwimmen ;-)“

Da die Sonne im Laufe des Tages unbarmherzig herunter brannte, kam bei manchem zu den schmerzenden Armen auch noch ein schmerzhafter Sonnenbrand hinzu. Aber all das wird uns nicht davon abhalten, auch nächstes Jahr bei diesem besonderen Event mitzumachen.

Ein Lob an den Veranstalter und die Helfer: während der gesamten Zeit bearbeiteten aufmerksame Helfer am Beckenrand ihre Strichliste und dokumentierten so die von den „Wasserratten“ absolvierten Bahnen. Und so waren wir sowohl mit dem Ablauf der Veranstaltung als auch mit unseren Schwimmresultaten sehr zufrieden:

Name Schwimmstrecke in m
Thomas Schach 27900
Joachim Fleig 21000
Phillip Barth 17000, TRT Kid
Mansour Sarochan 16500
Alexander Barth 11300
Frederic Werner 11100
Sabrina Fleig 8100, TRT Kid
Sven Deger 8100
Tim Schach 8000, TRT Kid
Klas Storch 7100
Heiko Lauser 5400
Till Schach 1600, TRT Kid
Ulrich Haag 1100

Weitere Bilder gibt es => hier.